In der Weihnachtsbäckerrei

... zwischen Mehl und Milch macht so manch ein Knilch eine ...

ihr wisst schon...

bei uns sah das so aus: ;-)


zwischenzeitlich ist die Feuerwehr auf Skiern vorbeigefahren und hat nach dem Rechten gesehen.... 

manchmal wurde der wachsende Plätzchenberg auch als Sprungschanze missbraucht.... 


es wurde Hand in Hand gearbeitet, ausgestochen, bepinselt und genascht.....


...mit dem Ergebnis waren die kleinen und großen Bäcker sehr zufrieden. 


 Liebe Grüße
Tini


P.S. ich muss sagen, so eine Grippe hat auch etwas Gutes. Man muss sich etwas schonen und hat automatisch mehr Zeit zum bloggen. Also macht Euch auf eine weitere Flut von Posts gefasst. Die Stille hat nun ein Ende!!!!!! 

1 Kommentar