Mittwoch, 15. April 2015

durch Wald und Feld


Bevor das wundervolle Grün des Frühlings draußen alles verändert, zeige ich Euch schnell meine Fotos vom vorletzten Wochenende. Ist das nicht eine herrliche Zeit? Es riecht richtig nach Frühling, Wiese und Grün vor der Tür!




Bei uns sind die Osterferien leider vorbei aber die erste Schulwoche ist heute Mittag zur Hälfte geschafft. (Immerhin)

Ich muss ganz ehrlich sagen, Ferien sind schöner, die Kinder entspannter, die Laune noch besser ;-) nur die Stunden gehen oft so viel schneller rum als in den Arbeitswochen.


Das Häschen im oberen Bild ist mir beim Osterspaziergang vor die Linse gehoppelt und ich hatte Glück, dass es sich kurz unbeobachtet fühlte. 

Ich schicke Euch liebe Grüße und wünsche Euch eine gute Restwoche!

Tini

Freitag, 10. April 2015

Schloss Marienburg - Sommerresidenz einer Königin


Habt Ihr schon einmal ein Schloss als Geburtstagsgeschenk erhalten? 
Königin Marie von Hannover bekam dieses wunderschöne Gebäude zu ihrem 39. Geburtstag am 14. April 1857 von ihrem Ehemann König Georg V. von Hannover geschenkt. Natürlich musste das Märchenschloss erst noch gebaut werden, aber wir haben uns am Wochenende selbst davon überzeugt wie wunderschön es geworden ist.



Marie von Hannover konnte die Marienburg leider nur kurze Zeit genießen, da sie ihrem Mann Georg 1869 ins Exil folgte. Danach stand das Schloss ganze 80 Jahre leer.


Die Welfenfamilie zeigt im Moment die Ausstellung "den Weg zur Krone" in der man zum ersten Mal die König- und die Königinnenkrone bestaunen kann. In einer anderen Führung kann man die Wohnräume der Königsfamilie besichtigen und etwas mehr über das Leben auf der Burg erfahren. Wir haben uns für Letztere entschieden. 






Der Turm im Schlosshof ist mit 160 Stufen zur halben Höhe begehbar und in etwa 44 Metern Höhe hat man einen tollen Blick über das Calenberger Land.




Heute ist das Schloss Ort offizieller Empfänge der Familie von Hannover und auch als Filmkulisse wird es verwendet. Der Märchenfilm Allerleirauh der Gebrüder Grimm (2012) wurde zum Beispiel hier gedreht, oder In your Dreams - Sommer deines Lebens der im letzten Jahr auf KIKA lief.


Also wenn Ihr einmal in der Nähe seid, dann empfehle ich Euch einen Besuch.

Einen guten Start ins Wochenende heute...
Liebe Grüße von Tini 



mehr Infos gibt es hier :-)


Montag, 23. März 2015

Unser März - es krokusst und es primelt!

lange habe ich nichts mehr von mir hören lassen. Der März ist so ganz schnell an uns vorbeigerauscht und die letzte Schulwoche hat heute begonnen. Die Osterferien stehen quasi vor der Tür und wir freuen uns auf freie Zeit, Sonnenschein und natürlich den Osterhasen.

Das folgende Gedicht von James Krüss lernt die große Tochter gerade in der Schule auswendig und da es so schön zu meinen Fotos passt lasse ich euch natürlich auch gleich daran teilhaben.




 Es krokusst und es primelt 
im Garten und am Bach.
Ein Spatzenpaar verkrümelt
sich selig unters Dach.

 

 
 Nun wird sich alles wenden, 
das Wetter und das Kleid.
Es duftet allerenden
nach Frühjahrsreinlichkeit.




 Nun küsst der Wal die Walin,
die Nerzin küsst den Nerz,
ein Herr küsst die Gemahlin,
Kroküsse küsst der März.

   



Besonders liebe ich am März die wunderschönen Vogelstimmen am Morgen die mir kurz vor dem Aufstehen den Beginn des Tages signalisieren. Und ihr? Schön oder eher störend? ;-)









Die Insektenhäuschen haben wir aus einem Bausatz gebastelt und anschließend angemalt und gestaltet. Jetzt hat es Biene, Hummel & Co. hoffentlich besonders gemütlich und fein!






Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Woche und hoffe ihr hattet heute Morgen schon mal einen guten Start.

Liebe Grüße von Tini




Samstag, 28. Februar 2015

"Frühlingswald" im Februar - wir freuen uns auf den März


... mit diesen Fotos aus unserem "Frühlingswald" will ich Euch ein schönes Wochenende wünschen! Hier scheint heute Morgen die Sonne und es verspricht ein herrlicher Tag zu werden.



So verabschieden wir uns gerne vom Februar und freuen uns wahnsinnig auf den März, denn er bringt den Frühling wirklich ein Stück näher. Man kann es draußen schon spüren. Bei Euch auch?
Die Luft riecht ganz anders und die Natur verändert sich jeden Tag ein Stückchen mehr.  



Meine Kinder haben seit ein paar Tagen ausnehmend gute Laune. Vielleicht weil es heller ist und sie viel mehr draußen sein können als noch vor ein paar Wochen?



Also raus micht Euch! - frische Luft und Licht tanken, damit die Grippe erst gar keine Chance hat ;-)




Lasst es Euch gut gehen Ihr Lieben.

Tini