Gartenliebe

...wie versprochen kommen heute die Gartenbilder. Nicht so viele wie ich dachte, denn das Wetter hat gestern und heute einfach nicht mitgespielt. (ganz praktisch, weil ich dann abends nicht mit dem Schlauch bewaffnet durch den Garten marschieren muss) allerdings auch schade, denn gerade stehen die Rosen in vollster Blüte und das hätte ich euch gerne gezeigt. Die Fotos habe ich am Wochenende mit schönstem Sonnenschein gemacht. 




Die drei Zypressen mit Lavendel stehen nun vor der Haustür. Wir haben im März meine heißgeliebten Buchshecken ausmachen müssen. (vor dem Haus und im Garten ca. 17,50 m insgesamt und + 17 Buchskugeln) Wahrscheinlich könnt ihr euch schon denken wieso. Mir war echt zum heulen zumute. Ich habe jedes einzige Pflänzchen selbst zur Hecke hochgezogen.......

Aber wenn der eigene Sohn beim Gesellschaftsspiel als Lieblingstier seiner Mutter den "Zünsler" nennt, dann sollte man sich schon Gedanken machen, oder? *lach* 

Von 4 Buchskugeln konnte ich mich allerdings nicht trennen. Diese sind mit die Größten und ich verteidige sie, egal was Sohnemann sagt, gegen den übelsten aller Gartenbewohner.


Die kleine Terrasse im Garten (erinnert ihr euch, hier und hier) ist auch fertig geworden in den ersten Frühlingstagen, und wir genießen nun unser Sitzplätzchen, windgeschützt und Schnakenfrei, da am Abend die kleinen Blutsauger nun nicht mehr so leicht die Hosenbeine hoch krabbeln.




So sah meine Marie Curie am Wochenende aus. Heute ist sie vom Sturm und Regen ein bisschen gebeutelt ganz erblüht. Jede Knospe ist geöffnet.


Einfach herrlich! 


Die Glockenblumen in meinen Steinmauern liegen jedoch mit ihrer Blüte in den letzten Zügen. Heute sehen sie nicht mehr ganz so schön aus wie noch am Sonntag.



Falls es Euch interessiert was ich als Buchsersatz im Garten hinten ausgesucht habe, und was man noch alles nehmen kann, bitte einfach melden. Das ist mein Thema zur Zeit ;-)

So, nun wünsche ich Euch ein wunderschönes langes Wochenende mit Brückentag - wir machen uns in Richtung Brüssel auf, um meine Cousine und ihre Familie zu besuchen. Bestimmt habe ich dann jede Menge schöne Fotos für euch im Gepäck. Wir lesen uns!

Tini

Kommentare

  1. Liebe Tini,
    deine Gartenfotos sind toll. So eine Steinmauer hätte ich auch gern ..... (ich komme ins schwärmen). Ich wünsche dir ein tolles Wochenende in Belgien!
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tini,
    als erstes möchte ich Dir gleich mal eine schöne Zeit in Brüssel wünschen.
    Lasst es euch gut gehen!!!
    Dein Garten ist ganz wunderbar. Marie Curie blüht traumhaft...WOW!Und der Name der Rose erst...Toll!!!
    Diese Fotos sind heute eine besondere Freude...Hier stürmt es nämlich wie im Herbst.Wahnsinn!!

    Bis bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. liebe tini,herrliche gartenbilder,deine rosen und die steinmauer,ein traum.schade das im moment die ganzen rosen verregnen,hoffe die sonne scheint bald wieder.liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  4. Ich kämpfe noch gegen den Zünsler und möchte nicht aufgeben. Welchen Buchsersatz hast du denn nun ? Irgendwann werde ich mich wohl doch nach Ersatz umsehen müssen .... wenn ich den Kampf aufgegeben habe.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. mei des san aber ah fiese VIECHA;;;;
    sooooo schooood
    ABER soooooo scheeeeene
    BLUMALFOTOS zoegsch UNS;;
    freu,,, freu,,,
    HOB NO AN feina ABEND ,,
    bussale BIS BALD de BIRGIT
    und DANKE für de liabe NACHRICHT;;
    vom letzten mal.
    PFIIAAAATIIIII

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    habe gerade Deinen Blog entdeckt. Toll!
    Bin begeistert von Deinem Garten und Deinen tollen Fotos.

    Greetings Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tini, oh wie toll das alles aussieht. Ein wunderschöner Garten, Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschöner Garten und auf dem kleinen Platz mit der Bank kann man sich sicherlich sehr wohl fühlen und die Blütenfülle genießen.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  9. Die Glockenblumen mag ich ja auch so sehr. Die Steinwand ist wunderschön und ich habe glaube ich gerade eine tolle Idee entdeckt für unsere geplante Anböschung zum Keller. Danke sehr!!!

    AntwortenLöschen
  10. Ja, den Zünsler kenne ich auch, allerdings erst, seit ich einen Garten mit vielen Buchsbaumkugeln habe ( zu meiner Zeit als Hobbyentomologin kannte ich ihn nicht ). Deine Alternativen würden mich interessieren!-
    Gefreut habe ich mich über die "Marie Curie", die zu meinen liebsten Rosen gehört ( obwohl ich früher immer der Meinung war, selbige müssten eben rosa sein ) und über die schönen Steinmauern, auf die ich hier im Rheinland verzichten muss ( mich umgeben nur Kalksteinmauern, die aber überwuchert ). Alles in allem: Mir gefällt's hier und ich schaue sicher öfter vorbei.
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Astrid, ich freue mich sehr über deinen Besuch und deinen lieben Kommentar. Wir lesen und wohl in Zukunft dann häufiger ;-) LG von Tini

      Löschen