Muttertag



Soeben haben mir meine Kids diesen wunderhübschen Strauß vom Feld mitgebracht - vorweg zu Muttertag....


und weil er so schön ist, lasse ich Euch daran natürlich Teil haben zusammen mit dem kleinen Gedicht was hier auswendig gelernt wurde.


 


Wir wären nie gewaschen,
und meistens nicht gekämmt,
die Strümpfe hätten Löcher
und schmutzig wär das Hemd.

Wir äßen Fisch mit Honig
und Blumenkohl mit Zimt,
wenn Du nicht täglich sorgtest,
dass alles klappt und stimmt.

Wir hätten nasse Füße
und Zähne schwarz wie Ruß
und bis zu beiden Ohren
die Haut voll Pflaumenmus.

Wir könnten auch nicht schlafen
wenn Du nicht nochmal kämst
und uns, bevor wir träumen
in Deine Arme nähmst.

Und trotzdem! Sind wir alle
auch manchmal eine Last
Was wärst Du ohne Kinder?
Sei froh dass Du uns hast !!!




und natürlich bin ich froh, dass ich sie habe!


Euch allen wünsche ich einen schönen Muttertag morgen. 
Liebe Grüße von Tini

Kommentare

  1. Hallo liebe Tini,

    Wahnsinn, diese kräftige Farbe. Die Klatschmohnzeit ist wirklich toll.

    Hab einen schönen Tag morgen und viel Freude an den Blümchen.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  2. Süß, das Gedicht. Was für ´ne Gänsehaut!
    Und der Mohn ist einfach herrlich!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Der Mohn hat eine wunderschöne Farbe!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Ein seeehr schönes Gedicht, liebe Tini!
    Der Mohn hat eine ganz tolle, intensive Farbe. Hier bei uns ist der Mohn noch nicht soweit.
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön! Die sind wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Mohnblüten!!!!!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen