... noch ein Kranz

... bei uns im Kindergarten findet jedes Jahr in der vorweihnachtszeit bzw. vor dem 1. Advent ein Elternbasteln statt ( ;-) als ob ich nicht zu Hause schon genug basteln würde.....) es ist jedes Mal sehr gemütlich - unterhaltsam und "feucht... fröhlich."

Ich war in der "Kranzbindegruppe" und hier könnt Ihr das Ergebnis sehen... die Anhänger sind aus efaplst ausgestochen.

Ehrlich überrascht hat mich wie viel Spaß es macht einen Kranz dieser Art zu binden. Bisher habe ich nur mit "Grün" gearbeitet....



Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen 1.Advent - ein bisschen Ruhe und Besinnung

***
"Nimm wahr die Zeit sie eilet sich - und kommt nicht wieder ewiglich."
(Claudius)
***

Tini

Kommentare

  1. Der Kranz ist echt schön:-)
    Was ist das den für ein Material , ganz normale Äste ???
    Solche Art von Kränzen mag ich am liebsten.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Wie wunderschön!
    Woher bekommt man die Zweige? Und werden die Zweige gewässert?
    Ich habe als Kind einmal Körbe geflochten. Das war ein Spaß!
    Vielleicht gehe ich mal gleich in den Garten und schneide estwas für unseren Kranz...
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Der Kranz sieht sehr schön aus und diese Art gefällt mir besonders. Mich würde es auch interessieren, wie und aus was er gebunden ist. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tini,
    der Kranz ist dir super gelungen. Ich mag diese Naturkränze mit dezentem Schmuck!

    Liebe Grüße
    und einen schönen 1. Advent
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Der Kranz ist aus ganz langen "Lianen" gewunden. Leider weiß ich nicht wie diese Pflanze heißt aber man findet sie im Wald und am Waldesrand wo sie vom Boden aus in die Bäume hoch wächst. Es ist eher eine "Schmarotzer" Pflanze.... man kann sie zur Zeit leicht erkennen an den ganz flauschigen Blüten.. meine Kleine sagt sie sehen aus wie Wattebällchen.... so silbrig grau...
    ich hoffe ich konnte Euch weiterhelfen.... wir mussten gar nicht lange laufen um sie bei uns zu finden... dann einfach aus den Bäumen gezogen mit gaaaannnnz viel Kraft und die Gartenschere nicht vergessen :-)
    LG Tini

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön. Auch Dir einen schönen 1. Advent und eine besinnliche Zeit.

    Herzlichst die Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche Dir auch einen schönen ersten Advent. Dein Kranz ist toll geworden, GLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tini,
    der Kranz ist wunderschön. Ich bin inzwischen gar kein Fan mehr von Nadeln auf dem Tisch (in grün ;o).
    Habt einen wunderbaren ersten Advent.
    Viele liebe fraeuleins-Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. .... soooo schöööön, ich hätte noch efaplast da, aber wo häng ich den dann hin - muss mal in mich gehen. DANKE und eine schönen 1. Advent.
    LG GAbi

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das sieht so süss aus!!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Wow... deine Kränze sind wunderschön! Schlicht - Einfach - Genial! :)

    Ich wünsche dir einen wunderschönen 1. Advent

    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Der ist aber schön geworden! Ich habe mich an so etwas auch noch nicht rangetraut...sollte ich vielleicht mal tun :-) Ich finde ihn nämlich sehr gelungen.

    GGLG Maike

    AntwortenLöschen
  13. Kränze kann man doch niiiee genug haben - und bei deinem Geschick ist jeder wunderschön !!- mir ist s nicht langweilig !- sie mir alle anzusehen ;.))

    herzlichst
    Elisabeth

    AntwortenLöschen