Frühlingswunschzettel

Ihr habt richtig gelesen... ganz frech hab ich mir so kurz nach Weihnachten schon wieder einen Wunschzettel geschrieben und diesen als "Frühlingswunschzettel" deklariert.

Frei nach dem Motto "Hoffen kann Frau ja mal", oder?









Ach und wie ich mich schon im Sessel sitzen sehe, mit der schönen Decke meinem Tee und einem Buch. Neben mir ein toller Tulpenstrauß in einer weißen Vase auf dem rosa Tablett. An meinem Finger ein sündhaft teurer Ring und eine hübsche Uhr.

*Seufz*

Ist das nicht herrlich so zu träumen? Und wisst ihr was?

Solche Zettel helfen mir immer ganz gut zu realisieren, dass ich schon einen schönen Sessel habe und auch eine kuschelige Decke. Der Tee schmeckt aus der Lieblingstasse vom letzten Jahr wunderbar und die Tulpen in der Vase sehen hübsch ohne Tablett aus. 

Trotzdem sind die Sachen toll und ich schleiche bestimmt noch eine Weile um das ein oder andere Teil herum, bis ich heraus gefunden habe wer hier der Spitzenreiter ist. Und dieser Wunsch wird dann erfüllt - das Christkind hat mir nämlich einen Wunschgutschein hinterlassen und da hab ich noch einen frei! Herrlich, oder?

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.
Tini




Kommentare

  1. ...wenn ich beim nächsten mal den Plotter anwerfe, dann schneide ich dir "müde Augen" du brauchst sie dann nur noch auf eine weiße Kissenhülle zu pressen (Bügeleisen ) --- ;O)
    Tolle Sachen, das Buch steht auch auf meiner Wunschliste !
    Servus
    GAbi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi, das ist ja eine Liebe Idee ;-) ich wusste gar nicht dass das so einfach geht. Ganz liebe Grüße Dir von Tini

      Löschen
  2. uii das Vögelchen ist sooo süss. Bin ja auch ein Riesen Vogelfan<3

    AntwortenLöschen