Frühlings DIY - Fensterdeko für den Frühling


Heute habe ich das erste Mal den Eindruck, dass wir der dunklen Jahreszeit so langsam entkommen. Morgens ist es schneller und abends ein klitzekleines bisschen länger hell. Deshalb habe ich heute auch den Putzlappen geschwungen und mich an die schlimmsten Fenster gewagt. 

Eines davon ist das an unserer Haustür. Die kleinen Besucher drücken mit Vorliebe ihre Nasen daran platt, um herauszufinden ob die Spielkameraden zu Hause sind. Auch werden gerne ganze Handabdrücke hinterlassen (vielleicht eine Art Markierung??). 

Wenn dann die Sonne am Wochenende mal raus kommt und durchs Haustürfenster fällt, dann kann man an der Höhe der Fingerabdrücke und Spuren sogar erraten, wer uns über die Woche mit seiner Anwesenheit beehrt hat. 

Heute ist das Fenster super sauber geworden, blitzt und blinkt. Natürlich bin ich dekotechnisch gleich auf neue Ideen gekommen. Ablenkungsmanöver von dem was wieder unausweichlich kommen wird ;-)



Uns so sieht sie aus meine Fensterfrühlingsverschönerung. Mir gefällts richtig gut! Macht gute Laune und sieht so frisch aus ;-)

Von einem der letzten Kindergeburtstage hatte ich noch super tolle Flüssigkreidestifte übrig, die hier endlich wieder zum Einsatz kommen konnten. 

Das Kränzchen habe ich mir einfach ausgedacht und frei Hand ans Fenster gemalt. Nach und nach ist immer ein Blatt oder eine Blüte hinzu gekommen.   





 Die Idee war eigentlich noch einen Spruch hinein zuschreiben. Das ist mir äußerst schwer gefallen so spiegelverkehrt. Er soll ja von außen lesbar sein.

  Deshalb habe ich mich nach der Malaktion an den Computer gesetzt und eine Vorlage für das Projekt erstellt. Jetzt ist sozusagen eine DIY daraus geworden mit Vorlage zum Download extra für Euch.


So könnte das Fenster danach aussehen. 



 Damit es etwas einfacher ist, den Text auch ans Fenster zu bringen, er fehlt bei mir noch ;-)  habe ich ihn für Euch umgedreht.



DOWNLOAD

Zum runterladen einfach auf das Bild klicken und schon müsste es klappen.

 
Wer noch andere Frühlingsfensterdeko sucht kann auch hier klicken. Die Vöglein scheinen immer noch der Renner zu sein, so oft wie ihr sie anklickt. Weil bestimmt viele fragen werden... die Flüssigkreidestifte habe ich im örtlichen Bastelladen gekauft. Aber es gibt ganz ähnliche auch online zu kaufen (eine kleine Auswahl habe ich für Euch unten verlinkt). Besonders schön und etwas schlichter ist das Ganze auch in weiß.

Jetzt gehts los:
Vorlage ausdrucken. Mit Washi Tape von außen ans Fenster kleben und dann von innen abmalen. Viel Spaß!

Ich wünsche Euch heute schon mal ein wunderschönes Wochenende. 
Liebste Grüße von Tini 



 





Kommentare

  1. Da blitzt doch schon der Frühling hervor und es sieht zudem wunderschön aus! Dein Kränzchen gefällt mit wirklich sehr.
    Jaja, das Problem mit den Kinderhänden kenne ich. Aber nicht nur das. Wesentlich weiter oben (bei den Terrassentüren) sind bei uns ebenfalls Spuren zu sehen... der Mann!!!!
    Mehr sage ich dazu nicht ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt muss ich sehr schmunzeln... bei uns auch ;-) anderes Fenster - andere Finger!!!! LG Tini

      Löschen
  2. Och, das ist ja niedlich. Von Flüssigkreide gab ich noch nie was gehört, ich werd gleich mal deinem Link folgen. Bei uns war heute nicht wirklich schön, zwar ist es länger hell, aber sehr sehr trüb und regnerisch. Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tini,
    eine herzallerliebste Idee....
    Gefällt mir....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tini,
    weißt Du an welchen Maler ich dachte, als ich Deinen Frühlingskranz sah und gelesen habe, dass Du ihn frei und einfach so auf die Haustürscheibe gemalt hast...???
    An Albrecht Dürer...meines Wissens (wenn ich da jetzt nicht verwechsele...) war es ihm ohne Probleme möglich, aus der Hand einen ganz exakten Kreis zu zeichen, ohne die geringste Abweichung!!!...wie mit einem Zirkel! Du scheinst die gleiche Begabung zu haben!
    Viel Freude mit Deinem Frühlingskranz und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen