Himmlische Kürbiswelt - und Kinderlieblingsrezepte gesucht!


Faszinierend ist der Kürbis für mich. In so vielen verschiedenen Sorten gibt es ihn. Leider habe ich bisher nur sehr wenige davon probiert. Da ich bei uns im Haus der einzige wirkliche Kürbisfan bin, ging es bisher über Kürbisgemüse oder Kürbissuppe nicht hinaus. So schade! Wie bringt man seine Familie auf den Kürbis?

Welches sind Eure Lieblingskürbissorten und welche Rezepte essen auch Eure Kinder? Im Internet habe ich schon so viele verschiedene Rezepte gesucht und natürlich auch gefunden, jedoch ist es schwer den Rest des Clans damit zu erfreuen ;-) (wenn nur ich vom Rezept angesprochen bin) kennt ihr das?



Auf dem Kürbishof ganz in der Nähe gibt es so eine tolle Auswahl - dass ich sofort loslegen könnte - jetzt fehlt nur noch das absolute Erfolgsrezept. 

Wer hat es? Ich würde mich sehr über ein paar Tipps freuen, die auch garantiert kindertauglich sind (ganz schön viel verlangt, oder?)



Neulich habe ich die Bulgur Kürbispfanne von Imke Johannson gemacht - der Kürbis wurde jedoch von meinen Tischgesellen aussortiert :-( .
Ich fand das Gericht himmlisch.



Ich freue mich über Anregunen oder Links zu Euren Kürbisrezepten und schicke Euch liebe Grüße

Tini


Kommentare

  1. Hallo, wir essen immer mal diesen Auflauf:
    http://alltagsbunt.blogspot.de/2015/01/herzhafter-nudelauflauf-mit-kurbis-auch.html
    Aber ob den meine Töchter früher gegessen hätten...
    Unter viel Käse kann man aber gut den Kürbis verstecken :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich leider nicht helfen, bei uns essen alle Kürbis, in verschiedenen Variationen. Allerdings sind unsere Kinder auch schon "groß". Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der suche nach dem richtigen Rezept.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  3. Wow was für eine Fülle von Kürbissen. Ich hätte ich auch nicht widerstehen können. Meine Bande isst den Kürbis leider nur als Suppe. Sobald ich irgendwas mit Kürbiswürfeln, Beigemüse aus dem Ofen mache wird fleissig aussortiert *lach. Was solls. Selber habe ich auch nicht alle Gemüse gerne und so sorgen wir für Abwechslung und jeder muss mal unten durch genauso wie jeder mal sein Lieblingsessen auf dem Speiseplan findet.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen