pünktlich zu Ostern - mein DIY Häkelhase mit Anleitung




Seit einiger Zeit habe ich meine Häkeldecke zur Seite gelegt, mit der Idee pünktlich zu Ostern ein Häschen zu häkeln. 

Die Seiten auf die ich bei meiner Suche gestoßen bin von www.initiative-handarbeit.de haben mich so fasziniert, dass ich auch schnell fündig geworden bin. Ich habe diesen tollen Gesellen entdeckt und mich natürlich gleich verliebt.

Quelle: Initiative Handarbeit

Der kleine graue Kuschelhase ist es. Die tolle Häkelanleitung ist ganz einfach zu verstehen und wenn man ihr genau folgt, kann eigentlich nichts schief gehen. Da ich gerade keine graue Wolle im Haus hatte habe ich zum Testen einfach mit weiß begonnen und weitergemacht weil ich die Testphase irgendwann "überhäkelt" hatte und nicht mehr aufhören wollte. 

Jetzt muss ich mich nur noch ran halten. Die Beinchen fehlen noch (und irgendwie sind die verdammt tricky) dann kann er in den Osterferien durchs Haus hoppeln, und Eier verstecken ;-) 

Ich melde mich mit Fotos vom Hasen wenn ich endlich die Hoppelbeinchen dran habe. Bestimmt seid ihr viel besser!!!!

Liebe Grüße von Tini


P.S. da ich anscheinend nicht die einzige bin, die mit den Füßen vom Hasen Lenny Probleme hat habe ich bei weiteren Recherchen zum richtigen Häkeln von Hasenbeinen mit Pfoten dran die tollen Hinweise von Sandra gefunden, die speziell noch mal für die Hasenfüße Tipps aufgeschrieben hat.

P.S. für einen fröhlich - bunten Hasen könnt ihr hier die passende Anleitung finden.

Kommentare

  1. Oh, liebe Tini,
    die Hasen sind ja echt zum Verlieben.Ich bin schon auf deinen gespannt! Danke für die schöne Idee, ich glaube ich habe mich grad auch verliebt;-)!
    Ein schönes Wochenende!
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tini,
    deine Hasen sind der Oberhammer.....
    Total goldig, total schön......
    aber ob ich das hinbekomme.......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tini,
    der Hase ist ja süß.Ich bin völlig untalentiert was häkeln betrifft, leider aber auf deinen Hasen bin ich sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen