Wochenende im Nebel



 ...oder keine Spur vom Frühling, das wäre natürlich auch eine sehr passende Überrschrift für diesen Post. Eine Bilderflut mit der ich Euch überschütte.

Zu Beginn des Jahres haben der Herr im Haus und ich beschlossen, getreu den Worten "denn das Gute liegt so nah" unsere Region und alles was es zu sehen gibt (in erreichbarer Nähe) mit den Kids zu erkunden. Vielleicht habt ihr es ja schon an den vielen Ausflugstipps von mir gemerkt.



Heute war der Heiligenberg in Heidelberg an der Reihe. Einer der zwei Hausberge neben dem Königsstuhl. Das Wetter war eine Herausforderung und unerwarteter Weise sehr charmant für den Hintergrund meiner Fotos. Es gibt sehr viel zu sehen - Angefangen von Ruinen eines Klosters mit Aussichtsturm (die Aussicht haben wir nicht gesehen) bis hin zur Thingstätte einer riesigen Freilichtbühne nach dem Vorbild antiker griechischer Theater erbaut.


Die Bilder wirken etwas düster und geheimnisvoll und genau so war es auch dort. Manchmal waren wir ganz in Nebelschwaden verschwunden und haben uns durch Rufen wiedergefunden. Ein großer Spaß für die Kinder, die nicht immer so beglückt auf unser "Kulturprogramm" reagieren ;-)


 




 









Bestimmt ist das im Sommer ein herrlicher Spaziergang, wenn man vom Philosophenweg bis ganz hinauf auf den Heiligenberg läuft. Die Aussicht ist bestimmt ein Traum.

 

Heute haben wir uns das erspart da wir durch Erkältung, Husten und anderer Wehwehchen solchen "Strapazen" gar nicht gewachsen wären. (Gute Ausrede, oder?) Oben auf dem Heiligenberg findet man die Überreste des Stephanskloster und hier war der Nebel noch dichter.

     

Die hungrigen Kinder konnten wir nach abgeschlossener Erkundung dann in der Waldschenke direkt auf dem Berg in sehr gemütlichem Ambiente und mit einem deftigen Mittagstisch wieder munter machen.




Ich hoffe mein nebliger Ausflug hat Euch Freude gemacht. Bleibt gesund und munter diese Woche. 

Tini



PS. im Lostopf ist noch Platz, wenn noch jemand hinein hüpfen möchte, hier entlang. 

Kommentare

  1. Wow, super Bilder. Ich liebe es, den Heiligenberg zu besuchen, aber in dieser Stimmung habe ich ihn noch nicht erlebt.Dir einen guten Start in die Woche, Grüße Inge

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sehen sehr mystisch aus. Super! Da sieht man mal, wie der Nebel doch auch seine schönen Seiten hat.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen