Crochet Love - mein Ripple Blanket





 Winterprojekt 2013/2014

 
Schon lange bewundere ich die tollen Häkeldecken auf Pinterest und verschiedensten Blogs. 

Bei Kirstin von der "Krümelmonster AG" gibt es sogar tolle Anleitungen auf Deutsch mit Bildern und Schritt-für-Schritt-Anweisungen ;-) da konnte ich nicht anders und habe mich gewagt....



Der Start war das Schlimmste. Die erste Reihe eine Qual und ich hätte am liebsten alles wieder in die Ecke geschmissen.




Nachdem die nervenaufreibensten Reihen meines Lebens (echt wahr) hinter mir lagen und ich Kerstins Anleitungen nicht mehr Schritt für Schritt folgen musste fing die ganze Sache an richtig Spaß zu machen. 



Häkeln entspannt, beruhigt und macht glücklich.



Quasi yoga für Geist und Seele...

und ein Gutes hat das Ganze noch, wenn man mit den Händen etwas zu tun hat so z.B. abends vor dem Fernseher dann kommt man gar nicht erst in Versuchung sich ein paar Nascherreien mit dazu zu holen ;-)


 

Irgendwann hat man das Muster so verinnerlicht da muss man fast nicht mehr zählen!!!!!

***

Wenn ihr wollt halte ich Euch über mein Projekt auf dem laufenden. 

20 Knäul Wolle habe ich schon verhäkelt und 10 habe ich noch...... es nimmt also langsam Formen an. 

Liebe Häkelgrüße von Tini

Übrigens habe ich die Wolle hier bestellt.

Kommentare

  1. Super! Ich habe vor einigen Jahren auch eine gehäkelt. Mama hat mir verschiedene Muster gezeigt und ich hab unsere restliche Wolle aus dem Haus verwurschtelt :) Seither habe ich leider nichts mehr gemacht :/
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tini,

    herrlich, ich bin zur Zeit mit Stricken beschäftigt, mein Pullover liegt in den letzten Zügen.
    Deine Decke gefällt mir sehr....aber dass man dadurch am Abend weniger nascht ... kann ich nicht bestätigen :o(
    Das Foto von dir ist toll!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tini,
    das wird bestimmt eine ganz tolle Decke. Die Farben sind wunderschön und ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim häkeln!! Ja, wenn man erstmal "drin" ist, geht es fast wie von selbst.
    Bin auf den Fortschritt der Decke gespannt!
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  4. ... das wird - ganz bestimmt, sieht jetzt schon toll aus !

    habe auch schon drei solcher decken gehäkelt ;-)

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  5. Meine Mutter konnte auch toll häkeln & stricken, ich kann das leider gar nicht, dabei finde ich die Sachen so schön, wie Deine Decke! Tolle Farbauswahl!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja großartig! Und die Farbauswahl ist unglaublich schön. Ich freu' mich, dass es so gut klappt. Abends vorm Fernseher "rippeln" ist einfach total entspannend, oder? Und das Zählen wirst bald ganz lassen, da bin ich sicher!

    Viel Spaß weiterhin und liebste Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  7. ...suuuperschöne Farbkombi, viel Spaß noch weiterhin!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tini,

    ich ziehe meine Hut vor allen, die häkeln. Ich finde es so schwer, das richtige Loch zu finden und Dein Projekt beeindruckt mich - ich kann mir so ungefähr vorstellen, wie viel Arbeit es bedeutet! Ja, der Frühling ist hier im Haus, das brauchte ich!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön !!! - Steht auch noch auf meiner To-Do-Liste.
    ♥-lich Grüße,
    Fräulein KidsliKids
    (SAbine)

    AntwortenLöschen