sign of life

... unglaublich, aber mein letzter Post ist schon sooo lange her. Ich konnte es gar nicht glauben. Kennt Ihr, wenn einen diverse Krankheiten in der Familie einfach ganz "antriebslos" und "müde" werden lassen. 

Ich selbst habe gerade die zweite Lungenentzündung für diesen Winter und beim Arzt heute morgen hatte ich nicht den Eindruck, dass ich mein Cortison demnächst los sein werde. 

Meine Kinder husten und schnupfen durch die Gegend und den Held im Haus hat es nun auch erwischt. Ist das bei Euch in den Wintermonaten auch so??? 

Ich habe das Gefühl, sobald ein "r" im Monatsnamen vorkommt gehen bei uns die Krankheiten los. In den Monatsnamen ohne "r" sind wir topfit - leider sind das jedoch nur ganze vier Monate. 

Was kann man da nur machen. Wie haltet Ihr Euch alle fit?

Kennt jemand von Euch den Pari Boy??? 
Er ist zur Zeit mein bester Freund und ich rücke auch des Nachts damit an die Betten meiner Kinder um den Husten zu bekämpfen. 

Mir bekommt das dann leider nicht so gut wie man sieht..... 

Die kurzen Mittagspäuschen in denen der Kleinste ab und zu ein Schläfchen macht, und die Große sich mit Puzzeln und Malen beschäftigt nutze ich um im Bloggerland nach "Zerstreuung" zu suchen... und dank Euch, Ihr Lieben, gibt es davon ja jede Menge! 
Ich bin im Photoshop Fieber - wie schon vor einem Jahr um die Zeit... und bearbeite Fotos und übe anhand der tollen Tutorials die es überall im Netz gibt. 

Gestern habe ich mich an einem Foto versucht und bin wieder überrascht was alles so geht.

Ihr seid mein größter Ansporn mir wieder Motivation und Power "einzuhauchen"!!!

Dafür danke ich Euch von Herzen!!!!!!


Kommentare

  1. Liebe Tini,
    oje - die Viren/Bazillen haben euch fest im Griff. Ich schicke dir und deinen Lieben auf diesem Weg ganz viele Genesungsgrüße. Als meine Kinder noch klein waren, erging es uns nicht anders. Einer fing an zu husten und zu niesen und so nach und nach stimmten alle Familienmitglieder in diesen Erkältungs-Chor mit ein. Das Resultat deiner Fotobearbeitung gefällt mir sehr. Beim zweiten Bild gefällt mir der Farbton und beim ersten Bild die Gestaltung mit Muschel, Schriftzug etc.
    Alles Gute
    und ein schönes Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. oh, fithalte-tipps werden hier auch gern entgegen genommen. so übel wie in diesem jahr war es aber auch noch nie, habe ich das gefühl... :o(

    hier auch der gute alte pariboy seit 3 wochen. so langsam ist land in sicht.

    gute besserung an euch! toi toi toi... der frühling kommt bald, dann wird alles gut!

    schönes wochenende!
    nic

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Bilder ! Ich finde es diesen Winter auch so schlimm; überall wo man hinhört sind alles erkältet; wir haben es auch schon hinter uns. Ich habe das Gefühl seit Sohnemann im Kiga ist, bringt er Husten und co. mit nach Hause. Viel tun kann man nicht als gute Ernährung, Bewegung und frische Luft. Aber genau das ist so schwierig, wenn man schon so antriebslos ist. Gute Besserung LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Tini,

    tolle Bilder! Ja, es ist schon wahnsinn, was man mit diesen Fotobearbeitungsprogrammen so alles machen kann...

    Zur Zeit sind ja irgendwie alle krank... sogar mich, die wirklich nie krank ist, hats erwischt :-) Aber mir gehts mittlerweile wieder gut! Das hoffe ich auch für euch und wünsch euch hiermit weiterhin gute Besserung!

    Hab ein schönes Wochenende.
    Alles Liebe von Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Geniale Fotos liebe Tini! Ich bin begeistert.
    Herzliche Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  6. Das erste Bild ist der Kracher liebe Tine!! Als Postkarte drucken und verkaufen.. aber echt! Bussi und liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tine,
    also...ich finde das zweite Bild ist der Kracher! ;-) Das würde ich mir glatt einrahmen und aufhängen.
    Ich habe im September angefangen Zink zu nehmen (so gelbe Beutel aus der Apotheke). Ich hatte diesen Winter noch nicht mal Schnupfen (ok, die Darmgrippe ist dafür nicht an mir vorübergegangen). Aber das gab es noch nie, sonst war ich immer im Winter 2-3 Mal krank.

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
  8. Der Pair Boy wohnt auch bei uns zu Hause und ist öfters in aktion. Allerdings ist meine Tochter nicht so begeistert von ihm :-(.
    Die Kleine ist jetzt auch seit November Dauerkrank.
    Kann also gut nachfühlen wie es euch geht.

    Wünsche Euch von Herzen alles Gute!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Der Pari Boy ist bei uns auch ein Familienmitglied... seitdem mein Jüngster auf der Welt ist. Er hat schon 4 Lungenentzündungen hinter sich und daher brauche ich den kleinen, gelben Freund beim kleinsten Hüsterchen....
    Ich hoffe sooo sehr, daß Du und Deine Lieben bald wieder auf den Beinen seid! Ich drücke Euch auf alle Fälle gaaaanz feste die Daumen!
    GGGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe tine
    das liest sich alles gar nicht so gut und ist hunderprozentig auch nicht gut. Bei uns war es eine Zeit auch so massiv, doch seit der Kur haben wir nur noch kleinen Bakterien und Virenstämme für kurze Zeit imzu Gast.
    Wünsche Euch von ganzen Herzen das ihr schnell wieder auf die Beine kommt, den es kommt bald der Frühling.
    Liebe Grüße
    anja

    AntwortenLöschen
  11. Schönes Foto - 1a bearbeitet!

    Hier meine Gesundheitstipps zum Wochenende... nicht sehr beliebt aber hochwirksam in meiner Familie!
    Viele warme Mahlzeiten (am besten morgens schon warm mit Hirsebrei (ohne Milch) oder Hafergrütze - mit Vollrohrzucker und Banane echt lecker!
    Keine Südfrüchte im Winter und keine Milchprodukte! Beides verschleimt den Körper und schwächt die Immunabwehr...

    Liebe GRüße
    und Gute Besserung
    von Anja

    AntwortenLöschen
  12. Leider haben wir die Lungenentzündungen auch nur mit diesen "Hammer-Mitteln" losbekommen. Ich glaube kaum, daß Du mit irgendetwas anderem dagegen ankämpfen kannst.... Leider:((
    Ich versuche jetzt die kleinste Kleinigkeit schon im Keim zu ersticken. Wie gesagt, wenn er anfängt zu "pfeifen" beim Atmen oder kurzatmig wird oder hustet wird gleich inhaliert... Mit ganz normaler Kochsalzlösung. Da gehe ich auch nicht mehr zum Arzt. Ich kann es mittlerweile selbst gut einschätzen, ob der Arzt nötig ist oder nicht. Und leider sind sie immer sooo schnell mit den blöden Medikamenten da:((
    Ich glaube, da mußt Du jetzt leider durch. Und wenn Du ganz gesund bist, dann laß` es Dir gutgehen!!! Versucht die Abwehrkräfte zu steigern... Vielleicht mit Echinacin o.ä.
    Ich drück` Dir gaaanz feste die Daumen, daß Ihr es bald überstanden habt!!!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen